Aktuelles Projekt

Die letzten Neuigkeiten finden Sie im Newsticker

ALLES IST MÖGLICH 2010

Alles ist möglich - wenn wir bereit sind, unsere Perspektive zu wechseln.

BILDER AUS DER WIRKLICHKEIT

Eine neue Form der Ausstellung Bildender Kunst.

Alles ist möglich 2010 – Bilder aus der Wirklichkeit

Für 4 Tage wurde der alte Speicher an den Hamburger Elbbrücken durch Kunstwerke, Inszenierungen und Darbietungen unterschiedlicher künstlerischer Sparten zur Plattform für eine der ältesten Fragen der Menschheit:

“Was ist Wahrnehmung – was ist Realität?”
(Das Höhlengleichnis, Platon, 427-347 v.Chr., – The Matrix, 1999)

Das Thema der ausgestellten “Bilder aus der Wirklichkeit” – der Gedanke einer “verschleierten”, unbestimmt ahnbaren Welt “hinter” unserer Wahrnehmung – fand Aufnahme und Erweiterung in einer eigens für diese Werke erschaffenen Welt:
Die Inszenierung des 1000 qm großen Raumes, Licht- und Klanginstallationen sowie innerhalb der Ausstellung stattfindende Events schufen immer wieder neue, sinnliche Zugänge zum Thema der Ausstellung und den ausgestellten Werken.
Ein Spiel mit der Wahrnehmung: Weithin sichtbar, rückte die Illumination der Gebäudefassaden Brandshofer Deich 114 und 116 die markanten Gebäude in veränderliche Perspektiven.


Sie hören….

LAUTER GEDANKEN (Auszug Vernissage-Performance)

Sprecher: Dagmar Dreke, Erik Schäffler
Idee und Text: Anja Viering

AVMJ Newsticker

“Lichtwerksknoten” an der HCU
AVMJ unterstützt studentischen Stegreif-Wettbewerb